Springe zum Hauptinhalt

BARFUSSBEGINNER
WORKSHOP

Barfuß Beginner Workshop

5.00 von 5 based on 16 customer ratings
16 Bewertungen

119,00

auch als GUTSCHEIN hier bestellbar

Auswahl löschen

Beschreibung

Dein Start zu gesunden Füßen und einem natürlichen Gang.

Die meisten Menschen haben einen Senk-, Spreiz-, Hohl- oder Plattfuß. Viele plagen sich mit Knie-, Rücken- und Fußschmerzen herum. In der modernen Welt werden unsere Füsse kaum noch trainiert. Sie verlieren Ihre Kraft, ihre Flexibilität, ihre Standfestigkeit und dadurch ihre Funktion als stabiles Fundament, auf dem wir gehen, stehen und laufen. Viele körperliche Beschwerden können daher schon hier ihren Ursprung haben.

Dieser Workshop beantwortet die Fragen

Wieso haben wir alle einen Senk-Spreiz-Fuß?
Hat die Evolution bei unseren Füßen wirklich versagt?
Warum hat die Orthopädie ein falsches Bild unserer Füße?
Wie muss ich richtig gehen und gibt es eine da eine richtige Technik ?
Wie trainiere ich meine Füße sinnvoll und funktional?
Wie können Rückenschmerzen schon im großen Zeh entstehen?
Wieso können starke Füße Verschleiß im ganzen Körper vorbeugen?
Wieso ist barfuß laufen nicht direkt für jeden geeignet?
Brauchen so viel Menschen wirklich Einlagen?
Wieso bringen viele der klassischen Fußübungen gar nichts?
Ist der Ballengang wirklich die natürliche Art des Gehens?

Inhalte in der Übersicht

• Vortrag „Ursachen von Fehlstellung, Verletzungen und Schmerzen“
• natürliche Fußfunktion wieder nutzen

• Analyse der Fußdruckverteilung aller Teilnehmer
• Wie wirken sich Fußfehlstellungen auf den Körper aus
• Wie kann ich Schmerzen z.B. der Achillessehne, der Ferse oder einem Hallux Valgus entgegen arbeiten
• Übungen & Anleitung zur Stärkung, Mobilität und Sensorik der Füße
• praktische Anleitung für den Alltag
• der Fuß als dein ’neues‘ Sinnesorgan
• ‚richtig‘ Stehen lernen
• ‚richtig‘ Gehen lernen (Ballengang oder Fersengang )
• Barfuß nach draußen in der Gruppe

HÄUFIGE FRAGEN:

Was ist der Unterschied zum NATURAL RUNNING WORKSHOP

Der NATURAL RUNNING WORKSHOP ist uns Laufseminar für den Einstieg in die Natürliche Lauftechnik. Die wichtigsten Themen zu den Füßen und Schuhen werden auch im Running Workshop besprochen. Im BARFUSS BEGINNER WORKSHOP geht es um gesunde Füße und gesunde, natürliches Gehen. Laufen (Joggen) und Lauftechnik wird nicht thematisiert!

BARFUSS BEGINNER oder NATURAL RUNNING LEVEL1 - welchen Workshop soll ich buchen?

Wir machen es kurz:
Willst du Laufen ( Joggen)? Dann ist es der NATURAL RUNNING WORKSHOP.
Willst du viel über gesundes Gehen und natürliche Füße wissen? Dann ist es der BARFUSS BEGINNER WORKSHOP.

IM GÜNSTIGEN BUNDLE BUCHEN:

Wichtige Daten

Düsseldorf

Uhrzeit: 12:00 - 18:30 Uhr
Teilnehmer: max. 12
Pausen: mehrere kleine Pausen
Voraussetzung für eine Teilnahme: Neugier und ein Paar Füße
Einschränkungen für eine Teilnahme: schwere körperliche Einschränkungen
mitzubringen: Straßenschuhe, bequeme Kleidung
Verpflegung: bei uns gibt es Tee, Kaffee, Wasser, Obst und Kekse
Ort: BAREFOOT ACADEMY, Düsseldorf
Adresse: Alt Heerdt 4A, im Hinterhof rechte Seite, 1. OG

Frankfurt a.M.

Uhrzeit: 10:00 - 16:30 Uhr
Teilnehmer: max. 8
Pausen: mehrere kleine Pausen
Voraussetzung für eine Teilnahme: Neugier und ein Paar Füße
Einschränkungen für eine Teilnahme: schwere körperliche Einschränkungen
mitzubringen: Straßenschuhe, bequeme Kleidung
Verpflegung: bei uns gibt es Tee, Kaffee, Wasser, Obst und Kekse
Ort: PTG – Personal Training und Gesundheitsport
Adresse: Savignystrasse 22, 60325 Frankfurt am Main

Dozenten

Düsseldorf

Emanuel Bohlander Headcoach mehr über ihn
Ben Grümer Mobility Coach mehr über ihn

Frankfurt a.M.

Fabian Sinning Natural Running Coach mehr über ihn

16 Bewertungen für Barfuß Beginner Workshop

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Katharina Furlan

    Habe den Workshop gebucht, um einen guten Startpunkt für meine Maturaarbeit über das Barfußlaufen zu erreichen…. und ich muss sagen, die Anreise aus Österreich hat sich gelohnt!!
    Der Workshop ist gut strukturiert, alles ist verständlich erklärt und es wird auf jede Frage eingegangen und auch kritisch diskutiert (auch wenn sie mal nicht 100% zum Thema passt ;)). Auch bei den Praxisübungen wird auf jede/n einzelne/n eingegangen.
    Viele Dank an Pelle und die anderen Teilnehmer, ich habe mich sehr wohlgefühlt!

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Sascha Röhler

    Ich kenne Emanuel schon eine Weile und hatte meine ersten Erfahrungen bereits mit Barfußlaufen und Barfußschuhen gemacht. Dennoch wollte ich die Basics lernen und zwar von den Besten Coaches in dem Bereich. Der Basic-Kurs ist für alle Anfänger des Barfußlaufens genau richtig, denn Emanuel und Christina vermitteln die wichtigsten Grundlagen, um verletzungsfrei in die Welt des Freilaufens zu starten. Ich bin jedenfalls angefixt und werde weitere Kurse in der Barefoot Academy belegen. Danke an das Team der Barefoot Academy!

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Heike Schmidt

    Für jeden empfehlenswert, der Probleme mit den Füßen hat. Die 7 Stunden waren vollgepackt mit Theorie und Praxis und es war keine Sekunde langweilig. Ich habe viel aus dem Seminar mit nach hause genommen, nehme meine Füße ernster und mehr wahr als vorher und wundere mich jetzt, dass ich vor dem Seminar in meinen normalen Schuhe laufen konnte. Sie sind jetzt alle zu eng und das Schöne ist, ich weiß warum. Ich wünschte mehr Ärzte und Physiotherapeuten würden mit diesen Erkenntnissen von Emanuel und Christina arbeiten. Vielen Dank. Heike

  4. Bewertet mit 5 von 5

    Bianca Zender

    Nachdem ich über eine liebe Freundin auf das Thema Barfußlaufen gestoßen bin, habe ich viel darüber gelesen und angeschaut. Ich nahm einen kurzen Umweg über den YouTube-Kanal von „Strong & Flex-Tv“, wo ich dann letztendlich ein Interview mit Emanuel fand. Für mich hörte sich das alles absolut schlüssig an und ab da war klar – zu diesem Workshop muss ich hin!
    Das habe ich im Juli dann auch endlich getan!
    Und was soll ich sagen? Es hat sich absolut gelohnt! Der Theorie-Teil auf das Wichtigste minimiert und absolut verständlich, auch für Laien kein Problem. Auch im Praxisteil nahmen sich Emanuel und Christina für jeden Einzelnen sehr viel Zeit und beantworteten geduldig all unsere Fragen!
    Ich habe mich im Nachhinein soooo geärgert, dass ich den Natural Running-Kurs am nächsten Tag nicht einfach noch dran gehängt habe!
    Jetzt übe ich brav erstmal das Barfußgehen!
    Aber ich komme wieder…..!!!! 😉

  5. Bewertet mit 5 von 5

    Martin

    Seit längerer Zeit beschäftige ich mich mit Barfußlaufen/Barfußschuhen. Im Internet finden sich zwar viele Informationen, diese sind aber widersprüchlich. Insbesondere was speziell das Gehen über den Vorfuß betrifft. Ich habe versucht, es mir anzutrainieren, es fühlte sich aber für mich unnatürlich und gezwungen an. Über einen Link in einer anderen Homepage fand ich Emanuels Artikel, der mich letztlich veranlaßt hat, den Workshop zu buchen: „Der Ballengang ist nicht die natürlich präferierte Gangart des Menschen“. Dort fand ich meine Überlegungen bestätigt, dass es durchaus „legitim“ ist, auch die Ferse beim Gehen zu „benutzen“, wenn man sich denn an bestimmte Regeln hält. Diese Regeln, diese Philosophie, wurden durch Emanuel und sein Team auf sehr anschauliche und sympathische Weise vermittelt, vielen Dank dafür. Gerne wieder.

  6. Bewertet mit 5 von 5

    Jan Streubel

    Ich habe mich für den Workshop entschieden weil ich mich auch für die Fortbildung zum Barfuß-Therapeuten interessiere, aber natürlich dem Anbieter erstmal auf den Zahn fühlen wollte. Vieles war für mich (Physiotherapeut mit sehr vielen Fortbildungen) bekannt, aber es gelang Pelle und Christina mir noch einiges neues beizubringen und ein paar Fragezeichen aus meinem Kopf zu löschen. Daher absolute Empfehlung des Workshops auch für interessiertes „mediznisches Fachpersonal“. Wir sehen uns definitv wieder für die Therapeuten Fortbildung.

  7. Bewertet mit 5 von 5

    Maxi

    Erst einmal habe ich mich bei Emanuel direkt sehr wohl gefühlt. Ich konnte ihm gespannt zuhören und empfand es als extrem angenehm wie er die Dinge erzählt hat. Ich habe ihn oft lachen sehen, wodurch auch die Stimmung innerhalb der Gruppe dauerhaft positiv war. Inhaltlich hat mir der Workshop durch eine für mich ausgewogene Mischung aus Praxis und Theorie inspiriert und absolut motiviert, barfuß zu laufen. Was mir auch sehr gut gefallen hat, ist die kleine Gruppengröße, die für mehr Verbindung zwischen den Teilnehmern und Raum für individuelle Auseinandersetzung sorgte. Ich kann diesen Kurs aus ganzem Herzen weiterempfehlen.

  8. Bewertet mit 5 von 5

    Sebastian, Homo sapiens

    Ich kann mich meinen Vorrednerinnen und Vorrednern nur anschließen – ein wirklich sehr interessanter, informativer und kurzweiliger Einstieg in die Welt der natürlichen bzw. artgerechten Fortbewegungsweise der Gattung Homo sapiens. Was mir besonders gut gefallen hat, ist, dass Emanuel keinerlei Dogmen vertritt und sich Zeit nimmt, auf jeden einzelnen Teilnehmer persönlich einzugehen. Man könnte sagen, dass man mit dem Besuch dieses Seminars schon den ersten Schritt getan hat, seine Füße wieder auf ihre Werkseinstellung (vor Fuß 2.0 = Fuß in Schuh) zurückzusetzen, um einen gesunden Neustart beginnen zu können. Vielen Dank Emanuel!

  9. Bewertet mit 5 von 5

    Rabea

    Ein spannender Tag, ich habe viel über meine Füße gelernt. Emanuel räumt mit einigen Dogmen auf, die in der einschlägigen Literatur und im Internet kursieren. Obwohl ich schon lange und mittlerweile fast ausschließlich in ‚Barfußschuhen‘ unterwegs bin, konnte er das ‚echte‘ Barfußgefühl vermitteln und mir geht es wie vielen… am liebsten würde ich die Schuhe gleich ganz weglassen. Überhaupt geht es viel darum einfach zu spüren, was gut ist (die Worte ‚richtig‘ und ‚falsch‘ benutzt er nicht gerne) und man bekommt alles mit auf den Weg, um seinen Füßen endlich wieder zu vertrauen.

  10. Bewertet mit 5 von 5

    Lothar jun.

    Nachdem ich ein Jahr barfuß unterwegs war (nach dem Motto „Schuhe aus und los geht’s“), dachte ich, dass es nicht schaden könnte, das Thema mal ganz von vorne und unter Anleitung aufzurollen. Der Workshop mit Emanuel hat einige mir neue Erkenntnisse geliefert und viele Dinge verdeutlicht. Außerdem gab es noch Übungen und Praxistipps mit auf den Weg, um meinen Füßen weiterhin Gutes zu tun und sie für das natürliche Gehen zu stärken. Emanuel nähert sich dem Thema mit einer sehr sympathischen, undogmatischen Art und sein Fachwissen ist wirklich erstaunlich und stichhaltig. Wenn ich nicht schon vorher vom Barfußgehen überzeugt gewesen wäre… nach diesem Workshop auf jeden Fall!

  11. Bewertet mit 5 von 5

    Dennis Hanitsch, einfach nur gerne Läufer

    Als Einstieg in das Thema „Barfuss“ ist dieser Kurs wirklich sehr gut geeignet. Wir haben uns den ganzen Workshop natürlich mit unseren Füßen auseinandergesetzt, was leider im privaten Umfeld bis jetzt bei mir sehr wenig gemacht wurde. Ich laufe gerne und viel, auch die Teilnahme an Ultraläufen, aber mein Wunsch nach einer natürlichen Laufform, ohne „Technik“ um den Fuss, das ist mein großes Ziel. Dabei hat mir die BF Academy auf meinen richtigen Weg gebracht. Bereits einen Tag nach dem Workshop mag ich eigentlich keine Schuhe mehr anziehen und vor allem hat ein Umdenkprozess bei mir begonnen bzw. wurde diese nun beschleunigt. Vielen Dank für Deine vielen guten Tipps Emanuel. Auch die gute Gruppengröße war gut für dieses Coaching geeignet.

  12. Bewertet mit 5 von 5

    Christina

    Ein sehr interessanter Workshop, der für gesundheits- und bewegungsinteressierte Menschen sehr zu empfehlen ist. Die Fußanalyse war sehr spannend und die Übungen sehr hilfreich. Ich habe viel gelernt. Vielen Dank!

  13. Bewertet mit 5 von 5

    Tino

    EIn guter Praxis-Theorie-Mix in lockerer Atmosphäre. Die 7 Stunden sind wie im Flug vergangen. Durch die begrenzte Anzahl der Teilnehmer konnte Emanuel auf jeden einzelnen eingehen. Ich habe viel dazugelernt, vor allem aber die praktischen Tipps sind unbezahlbar.

    Vielen Dank Emanuel

  14. Bewertet mit 5 von 5

    Oliver Triebel – Gesundheitspraktiker

    Viel relevanter Stoff plus notwendiges Hintergrundwissen wurde in entspannter Atmosphäre kompetent vermittelt. Tolles Preis-Leistungsverhältnis und für alles Barfussgeh- und -laufinteressenten sehr zu empfehlen, um sich eine erste, fundierte Erfahrung zu holen.

  15. Bewertet mit 5 von 5

    Susanne Reddig, Coaching, Personal Training

    es waren kurzweilige und spannende Stunden. Ich habe einiges über Füße gelernt und übe jetzt fleißig.
    Auch in meiner Arbeit setze ich die Inhalte mit einigen Klienten um.
    Danke Emanuel

  16. Bewertet mit 5 von 5

    Inge

    Der Workshop war wirklich äußerst informativ. Interessant, was Schuhe für Auswirkungen haben können. ich konnte viel für meinen Alltag und meine Fußprobleme mitnehmen. Vielen Dank!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


CAPTCHA-Bild
Bild neu laden

Kodex

Gemeinwohl

Unseren Erfolg messen wir nicht an der monetären Bilanz, sondern an der Zufriedenheit unserer Kunden. Wir sind überzeugt von der Idee der Gemeinwohl-Ökonomie. Im Mittelpunkt unseres wirtschaften stehen daher Gemeinwohl, Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit und  soziale Gerechtigkeit. Die Erlöse aus unseren Dienstleistungen dienen der permanenten Optimierung unserer Inhalte und der Verbesserung unseres Bildungsangebotes, nicht aber der Profit- und Gewinnmaximierung. Eine Bereicherung soll es für unsere Kunden im Sinne der persönlichen und körperlichen Weiterentwicklung geben.

Unsere Kursleiter stellen sich nicht vor eine Gruppe, um sich selbst zu produzieren oder ihr eigenes Ego zu bestärken, sondern weil sie ein ehrliches Interesse und eine idealistische Überzeugung haben ihr Wissen weiter geben zu wollen.

Unabhängigkeit

Bei uns gibt es im Anschluss an den Workshop keine Verkaufsveranstaltung, denn Die Barefoot Academy ist unabhängig von Herstellern. Wir haben uns voll und ganz der reinen Vermittlung von Wissen und Inhalten verschrieben, die bei uns nicht der Absatzförderung von Barfuß-Schuhen oder anderen Produkten dient. Dennoch geben wir selbstverständlich gerne Empfehlungen zu den aktuell besten Herstellern in Bezug auf Funktion, Material, Haltbarkeit, Nachhaltigkeit und Firmenpolitik.

ökologische Verantwortung

Nachhaltiges Handeln, Wirtschaften und Konsumieren ist für uns keine leere Marketingfloskel und dient nicht dem greenwashing als PR-Maßnahme. Wir versuchen nach bestem Wissen und Gewissen, bis in die kleinsten Entscheidungen hinein, so ökologisch wie möglich zu handeln. Denn wir glauben, nur so einen lebenswerten Planeten für unsere Kinder und Enkel erhalten zu können.

Wir nutzen beispielsweise:

• 100% Naturstrom von Polarstern 

• Die Ethik-Bank mit ihren höchsten ethischen und ökologischen Kriterien

• Büroartikel und Reinigungsmittel von memo (mit Priorität auf Recycling-Produkte, Blauer Engel etc.)

• Drucksachen von die Umweltdruckerei

• für unsere Auswärtstermine (innerhalb Europas) zu 80% die Bahn mit 100% Ökostrom

• ein Firmeneigenes Lastenrad (unser „Betriebsrad“) für innerstädtische Transporte

• Fairtrade Kaffe von GEPA und Tee von Charitea & Cupper

• Obst in Bio und Fairtrade Qualität

Leitungswasser anstatt Flaschen – für weniger Transport und Verpackung

Demeter Milch

• usw.

Cookie-Präferenz

Bitte wähle eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Wahl finden Sie unter Hilfe.

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren.:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen.:
    Nur Cookies von dieser Website.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück