FREILAUF - Die Rudeltour

  • erlebe das leichte Laufgefühl mit anderen aus der Community
  • Folge-Event zum Freiläufer STARTER
  • Folge-Event zum Natural Running Level 1
  • Kosten: ein Spendenbeitrag nach Wahl an die Opfer der Flutkatastrophe 2021
€0,00 inkl. MwSt

Befreiung live erleben

Laufen in der Herde, draußen in der Natur,
mit uns und für einen guten Zweck

Wir gehen zusammen in den Trail! In der Gruppe stehen unsere RUNNING CAMPS vor allem im Zeichen des Spaßes. Unsere Coaches führen die Gruppe durch die Strecke und laden euch im Laufe der Strecke immer wieder zu Übungen für eine verbesserte Lauftechnik, Ausdauer, Entspannung und Achtsamkeit ein.

Das Camp im Mittelrhein geht am Samstag auf die 22km lange Königsetappe des Rheinsteigs von Kaub nach St.Goarshausen. Dabei werden ca. 750 Höhenmeter überwunden. Im verlinkten Video findest du eine Impression von dieser wunderschönen Strecke.

Wer kann mitmachen?

Dieses Camp ist insbesondere auch für Läufer*innen, die noch nicht so lange laufen. Die Gesamtstrecke verteilt sich über einen ganzen Tag. Daher hält sich der Leistungsanspruch in Grenzen. Bitte traut Euch mitzukommen. Wir nehmen auf jedes Tempo Rücksicht! Du solltest allerdings schon 10km Laufstrecken routiniert laufen können.

Organisation

Wenn du Teil der Rudeltour 2021 werden möchtest, kannst du diese Event kostenlos hier im Shop buchen. Da es ein Spendenlauf wird, teilen wir dir noch mit welche Kinder-Einrichtng wir dieses Jahr unterstützen möchten und du überweist an diese einen von dir gewählten Betrag.

Für Wasser und Snacks auf der Strecke ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

• Vom Zielort St. Goarshausen(rechte Rheinseite) oder St.Goar (linke Rheinseite) kannst du mit der Bahn in Richtung Koblenz oder Mainz abreisen. Weitere Infos zur Strecke findest du hier: komoot

Ausrüstung

Deine, ans Wetter angepasste, Laufkleidung, Wasser, eigene Snacks, einen Laufrucksack mit deinen persönlichen Gegenständen. Der Rheinsteig ist in diesem Bereich nicht alpin.

Wetterverhältnisse

Unser Coach Emanuel kennt die Strecke gut und ist schon bei allen Wettersituationen auf dem Rheinsteig gewesen. Auch bei Regen und Kälte ist die Strecke sicher und ein wunderschönes Erlebnis.